matura 2008 – 2018

Maria Scheidegger

Berufliche Schritte seit 2008: Vorstudium Violine in Winterthur, danach Studium an der ZHDK, Bachelor und Master Pädagogik, Instrumental, Klassik. DAS auf der Barockgeige. Unterrichtsstellen ab 2012 an diversen Musikschulen. Momentan zwei Geigenklassen mit Ensembleleitung an den Musikschulen Cham und Affoltern am Albis. Organisation und Leitung von Kammermusik-Kursen am Albis. Freischaffende Geigerin in diversen Orchestern und Kammermusikformationen.

Ein Rückblick in 2-3 Sätzen: Ein schrecklich gestalteter »Place« (Schüleraufenthaltsraum). Wie »gross« und erfahren ich mich damals gefühlt habe... In fast jeder Pause wurde gejasst oder sonst ein Spiel gespielt.

Das habe ich geschätzt: Die vielen Lager und Praktika, die Struktur der Ateliers und vor allem, dass ich viele tolle Menschen kennen lernte.

Das lief eher nicht so gut: Nach 10 Jahren erinnere ich mich nur noch an die mir wichtigen Dinge. Die negativen verlieren an Bedeutung und Gewicht.

Ich wünsche der Atelierschule: Dass die Schule die vielen unterschiedlichen Fähigkeiten der Schüler weiter fördern und begleiten kann.

Maria Scheidegger


 

absolventen/innen

 

Total
Schuljahr 2003-04 bis heute

 

820
 

 

Maturität
seit 2008

 

435
 

 

IMS (IMS F, IMS B, IMS)
seit 2004

385