matura 2008 – 2018

Michael Lüthi

Berufliche Schritte seit 2008: Praktikum und Anstellung in Blechbearbeitungs KMU. Maschinenbau Studium an HSR Rapperswil. Velotour Istanbul – Teheran. Assistenz Gebäudetechnik an HSLU Luzern. Arbeit als Ingenieur

Ein Rückblick in 2-3 Sätzen: Die Atelierschule habe ich erlebt als Schule, die das Individuum ins Zentrum stellt.

Das habe ich geschätzt: Den respektvollen Umgang untereinander (in der Klasse, aber auch zwischen Schülern und Lehrern), die Lernatmosphäre (welche ich eher rückblickend schätze), das Bildungsniveau (auch eher rückblickend). Zudem die Vielfalt des Angebots!

Das lief eher nicht so gut: Einiges, wie es halt so läuft in der Pubertät: Motivationslücken (oder -löcher), Überforderung, Langeweile (abwechselnd). Im Nachhinein habe ich eine gezielte Ausrichtung vermisst, bei mir spezifisch ein mathematisches Profil.

Ich wünsche der Atelierschule: Zum Geburtstag viel Glück!

Michael Lüthi


 

absolventen/innen

 

Total
Schuljahr 2003-04 bis heute

 

820
 

 

Maturität
seit 2008

 

435
 

 

IMS (IMS F, IMS B, IMS)
seit 2004

385