matura 2008 – 2018

Jan Hofer

Berufliche Schritte seit 2008: Nach der Matura habe ich in New York ein Design Praktikum absolviert, in Zürich und Stuttgart Visuelle Kommunikation und Kunst studiert, in Berlin für einen Künstler gearbeitet und mit einem Atelierstipendium in London gelebt. Aktuell wohne ich in Zürich und nächstes Jahr gehe ich mit einem weiteren Atelierstipendium nach Paris.

Rückblick auf die ATS in 2-3 Sätzen: An die Zeit an der Atelierschule habe ich zahlreiche schöne Erinnerungen und mit vielen Mitschülern von damals bin ich auch heute noch gut befreundet. Diese Freundschaften sind etwas vom Wertvollsten, das ich aus meiner Schulzeit mitgenommen habe.

Das habe ich geschätzt: Für mich hat das Modell der Steiner- und Atelierschule gut funktioniert. Ich habe mich an der Plattenstrasse vom ersten bis zum letzten Schultag immer willkommen und verstanden gefühlt.

Das lief eher nicht so gut: Diese Vertrautheit kann aber auch Kehrseiten haben. So glaube ich zum Beispiel, dass im sozialen Gefüge der Schule mit der Zeit allen eine bestimmte Rolle zuteil wurde und dass diese Rollen dann während der gesamten Schulzeit kaum mehr in Frage gestellt wurden.

Ich wünsche der Atelierschule:

»Dass Kraft und Segen ihr
Zum Lernen und zur Arbeit
In ihrem Innern wachse.«

Jan Hofer


 

absolventen/innen

 

Total
Schuljahr 2003-04 bis heute

 

820
 

 

Maturität
seit 2008

 

435
 

 

IMS (IMS F, IMS B, IMS)
seit 2004

385