matura 2008 – 2018

Anita Zäh

Berufliche Schritte seit 2008: Ein Jahr Auslandaufenthalt in den USA, um meine Englischkenntnisse zu verbessern. Bachelor und Master in Psychologie an der Universität Zürich. Während meines Studiums und bis heute Teilzeitarbeit bei der Stiftung für Jung’sche Psychologie. Praktika: Schulpsychologischer Dienst, Kinder und Jugendpsychiatrischer Dienst, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich.

Ein Rückblick in 2-3 Sätzen: Wenn ich an meine Schulzeit denke, kommt mir vor allem der Zusammenhalt meiner Klasse in den Sinn und dass wir viel gelacht haben. Auch die Klassenreisen und die Theaterprojekte waren ganz besondere Erlebnisse, an die ich gerne zurückdenke.

Das habe ich geschätzt: Aufgrund meiner Erfahrungen an der Staatsschule habe ich an der Atelierschule vor allem zwei Dinge besonders geschätzt: Einerseits den respektvollen Umgang der Schüler untereinander und andererseits die wertschätzende und interessierte Haltung der Lehrer/innen ihren Schülern gegenüber.

Das lief eher nicht so gut: Ich hatte schon immer Prüfungsangst, diese konnte mir leider auch die Atelierschule nicht nehmen.

Ich wünsche der Atelierschule: Dass sie weiter ihr Bestes dafür gibt, den Schülern die Freude am Lernen zu erhalten und – wie auch ich dies erfahren durfte – den Menschen als Ganzes zu sehen und wertzuschätzen.

Anita Zäh


 

absolventen/innen

 

Total
Schuljahr 2003-04 bis heute

 

820
 

 

Maturität
seit 2008

 

435
 

 

IMS (IMS F, IMS B, IMS)
seit 2004

385