veranstaltung elternforum und atelierschule

instabilitäten im jugendalter


mit Beatrice Höhn, Jugendpsychologin
am 26. Februar 2014, 19.30-21.00 h, im Musiksaal

 

Wir laden zu einer Veranstaltung mit der Jugendpsychologin und Pädagogin Beatrice Höhn ein, Mitarbeiterin bei «Krisenintervention Schweiz».

Im Mittelpunkt steht ein Thema, das im Elternforum schon seit längerer Zeit bewegt und vom Kollegium als pädagogisches Jahresthema aufgegriffen wurde: «Instabilitäten im Jugendalter» – ein Spannungsfeld, das von den ersten Überraschungen bei der jugendlichen Orientierungssuche bis hin zu den vielfältigen Störungen reicht, die das Heranwachsen des jungen Menschen und den Prozess seiner Identitätsbildung begleiten können. Solche Instabilitäten deuten auf Potenziale und enorme Beweglichkeiten einer sich anfänglich ausformenden Persönlichkeit, aber auch auf die konkreten Gefährdungen, die in den Jugendjahren auftreten können.

Die Atelierschule arbeitet seit diesem Schuljahr mit Frau Höhn zur Beratung des Kollegiums und vor allem der Klassenbetreuer/innen zusammen. Dies ist der Anlass für den Abend – der zugleich Gelegenheit für einen offenen Austausch und Fragen zum Thema bietet.

Juliane Obrist, Dorothea Schwarz, Elisa Pfeiffer (Elternforum), Christian Bielefeldt (Schulleitung)